Ausschreibung


Klare technische Spezifikationen im eigentlichen Leistungsverzeichnis aber auch in den Vorbemerkungen einer Ausschreibung, verhindern unangenehme Überraschungen zur Vergabe. Die nachstehenden wesentlichen Eigenschaften sollten über die Vorbemerkungen in jede Ausschreibung einfließen:

  • Hochdruckspülfestigkeit
  • Chemische Resistenz (pH 1-14)
  • Hydraulische Leistungsfähigkeit (Nenndurchmesser = Innendurchmesser)

Nebenangebote mit alternativen Materialien sollten ausgeschlossen werden. Fließen diese in die Wertung ein so sind die Kosten für eine Deformationsmessung zur Bauabnahme (max. 4%) sowie zur Gewährleistungsabnahme (max. 6%) separat aufzuführen.

Downloads